Paris Drone Festival

Wenn das mal nicht eine einzigartige Kulisse war: mehr als 100.000 Zuschauer säumten die berühmteste Straße der französischen Hauptstadt. Und dann kommt dieser verrückte Graupner Pilot Dunkan Bossion, der das Feld mit seinem neuem Graupner X-Cell dominierte.

Das Paris Drone Festival

Das Paris Drone Festival beschäftigte sich intensiv mit allen zivilen Einsatzmöglichkeiten der Drohnen und Multicopter - von den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten in Industrie und bei Dienstleistungen, bis hin zum Entertainment, zum Beispiel den FPV Copter Rennen.

Der Höhepunkt des Festivals war das FPV Copter Rennen. Hierzu wurde die berühmte Champs-Élysées gesperrt und eine anspruchsvoller Copter-Parcours aufgebaut. Über 100.000 begeisterte Zuschauer säumten die Flaniermeile und wurden Zeuge, wie die Racecopter mit ihrem frenetischen Gekreische auf den Arc de Triomphe zurasten.

Der Auftritt des X-Perten Dunkan Bossion

Unserem international erfolgreichen Graupner Teampiloten Dunkan Bossion war ein Erfolg in der Hauptstadt seines Heimatlandes besonders wichtig. Mit seinem neuen Graupner X-Cell trat er an und dominierte das Feld aus internationalen Top-Piloten. Sowohl die Vorläufe, als auch das Finale, entschied Dunkan klar für sich. Ein richtig beeindruckendes Event mit einer beeindruckenden Atmosphäre.

Der X-Cell

Der Race Copter X-Cell wurde von Graupner in enger Kooperation mit Bossion entwickelt und speziell für den FPV Race Einsatz konzipiert. Der in X-Konfiguration aufgebaute Copter hat einen zentrierten Schwerpunkt und leistet extreme Wende- und Giermanöver. Der Kohlefaser-Frame ist leicht und zugleich äußerst robust gebaut. Der neue Rahmen wird in einer 3 mm  und einer 4 mm Variante erhältlich sein.

Beide Varianten des X-Cells sind ab sofort erhätlich.

Die Variante mit 3 mm findet Ihr hier: Graupner Race Copter X-Cell 3 mm

Die Variante mit 4 mm findet Ihr hier: Graupner Race Copter X-Cell 4 mm

 **************************************************************************

What a unique setting: more than 100,000 spectators seamed the most famous boulevard in the French capitol. And than this crazy Graupner pilot Dunkan Bossion approaches and dominates the field with his new Graupner X-Cell.

Paris Drone Festival


The Paris Drone Festival informed with all civil applications for drones and multicopter – starting with industry and services up to entertainment, e.g. FPV copter races.

Highlight of this festival was a FPV race, held on the famous Champs-Élysées. More than 100,000 enthusiastic spectators witnessed the screaming race copters heading for the Arc de Triomphe.

The Appearance of the X-Pert Dunkan Bossion


Being an internationally successful copter-pilot, it was very important for Dunkan to win this race in his home country. With his new Graupner X-Cell he lined up to dominate the field of international top-pilots.

The X-Cell


The new race copter X-Cell was devoleped in close cooperation with Bossion, designed especially for FPV races . Build in X-configuration, the X-Cell has a centered balance point and is able to perform exreme transposition and yaw manoeuvres. The frame is build out of light, but very robust carbon fibre.

The X-Cell now is available.

The version with 3 mm can be found here: Graupner Race Copter X-Cell 3mm

The version with 4 mm can be found here: Graupner Race Copter X-Cell 4 mm

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel