Erster Lauf DM in Ober-Mörlen

Der erste Lauf zur deutschen Meisterschaft beim MSC Ober-Mörlen ist geschafft!

Die am Freitag geplanten Trainingsläufe mussten wegen des extrem schlechten Wetters komplett gestrichen werden. Am Samstagmorgen war unser Team aber bereit und legte trotz kritischer Bedingungen super los.

Max Hesse konnte sich mit den Vorlaufsplatzierungen 3, 8, 9 und 14 stark für das Halbfinale qualifizieren, welches er auf Platz 4 begann und mit der schnellsten Rennrunde auf Platz 2 abschloss.

Im 40-minütigen Finale konnte Max den 6. Rang erobern und sich so einen guten Ausgangspunkt für den zweiten Lauf in Hamburg beim BIG Hamburg e.V sichern.

Aaron Munster, welcher mit O.S. Speed Engines und Graupner Treibstoff angetreten ist, sicherte sich einen hervorragenden zweiten Platz. Herzlichen Glückwunsch.

 

**********************

 

- 5 times O.S. Speed Engines and 4 times Graupner fuel in the final for the first round of the DM -

The first round of the German championship at the MSC Ober-Mörlen is done!

The training heats planned on Friday had to be completely canceled due to the extremely bad weather. On Saturday morning, however, our team was ready, and despite supercritical conditions everything went super.

Max Hesse was able to qualify for the semi-finals with his pre-race rankings 3, 8, 9 and 14. He started in 4th place and finished in second place with the fastest race lap.

In the 40-minute final Max was able to conquer the 6th place and thus secured a good starting point for the second round in Hamburg at BIG Hamburg e.V.

Aaron Munster secured an excellent second place with O.S. Speed Engines and Graupner fuel. Congratulations.

 

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.