AZM Auflieger-Zentral-Modul

Dieses Anhängermodul ist ein wares Multitalent. Es ist via Infrarot mit der Zugmaschine verbunden. Zur Datenübertragung muss in der Zugmaschine ein Infrarot Sendemodul eingebaut werden.

Neben den normalen Kingbus-Lichtmodulen können an diesem Anhängermodul auch zwei Motoren angeschlossen werden. Damit können z.B. die Stützen oder die Rampen am Auflieger betrieben werden. Jeder Motor kann zudem mit einer Endlagenabschaltung ausgerüstet werden. Die notwendigen Vorbereitungen dazu wurden bereits getroffen. Es müssen lediglich die Endschalter am mitgelieferten Kabel angeschlossen werden.

Das Modul besitzt einen Eingang für ein Poti. Dieses misst den Knickwinkel zwischen Zugmaschine und Sattelauflieger. Dazu wird in naher Zukunft ein separater Teilesatz angeboten. Bei der Lenkachssteuerung kann zwischen "Nachlauf" und "Reverse" umgestellt werden (per Tastendruck am Kingpad). Zudem ist es möglich, die Achsen manuell in den gewünschten Lenkeinschlag zu steuern - ebenfalls per Tastendruck am Kingpad!

Weiter können bis zu 16 LEDs (Seitenbegrenzungsleuchten) in Reihe am Modul angeschlossen werden. Die Leuchtkraft kann mit dem Poti am Modul stufenlos gedimmt werden. Die LEDs schalten sich mit dem Standlicht ein.

Mit einem zusätzlichen Kingpad, welches am Auflieger montiert wird, können auch ohne Infrarot-Verbindung zur Zugmaschine die Motoren (Stützen/Rampen) bedient werden. Das ist hilfreich, wenn z.B. die Zugmaschine nach einem Fahrtag bereits verräumt wurde, die Rampen am Auflieger jedoch noch eingeklappt werden müssen.

All diese Sonderfunktionen können über das vorhandene Kingpad No.3974.32 bedient werden. Mit der "S-Taste" kann auf eine zweite Ebene umgeschaltet werden. Die normalenTasten der Lichtfunktionen werden so für die Sonderfunktionen (Stützen, Rampen, Sattelplatte, Lenkachsen) verwendet. Die Pictogramme sind hierzu zwischen den Tasten angeordnet, Siehe Abbildung Kingpad mc-32 (No.3974.32)
Eine noch komfortable Steuerung ist mit den einzelnen Kingpads (No.3974.1 und 3974.2) möglich. Die zweite Steuerebene ist beim Schaltpad No.3974.2 direkt angeordnet und somit können die Funktionen direkt bedient werden ohne das Pad von Licht- auf Schaltfunktion umschalten zu müssen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
NEU
1 Anhänger Zentralmodul zu Graupner Kingpads

Versand 1-3 Werktage

149,99 € *
NEU
NEU